Ostseedampf in
Mecklenburg -Vorpommern


Sandstrand, Dünen, das weite Meer... Nicht nur eine einmalige Naturlandschaft erwartet Sie auf dieser Reise, sondern auch einige äußerst interessante Bahnen. Sie sind unterwegs mit dem "Kaffeebrenner" ab Klütz, dem "Molli" ab Bad Doberan, dem "Rasenden Roland" ab Putbus oder der Bäderbahn ab Zinnowitz. Sie alle bereichern die Ostseeküste Mecklenburg - Vorpommerns. Besuchen Sie aber auch das Jagdschloß Granitz, den Kreidefelsen "Königsstuhl" oder das Ostseebad Heiligendamm. Und einmal hier oben, dann muss auch das Eisenbahnmuseum Gramzow mit dabei sein!
 

Anreise

Transfer von Dresden, Leipzig, Dessau und Oranienburg inklusive.
Greevesmühlen - Klütz: die stillgelegte Regelspurstrecke wurde 2014 als 600 mm schmalspurige Touristenbahn wiedereröffnet. Im Sommer ist sie ein Touristenmagnet nahe dem Boltenhagener Strand. Die Züge sind mit verschiedenen Gastlokomotiven und den vereinseigenen Fahrzeugen unterwegs.
Und wenn wir am Abend die Unterkunft erreichen, wird in gemütlicher Runde der Ablauf der nächsten Tage besprochen.
Übernachtung im Raum Wismar / Rostock

 

Molli, Doberaner Münster, Heiligendamm

Die Mecklenburgische Bäderbahn startet in Bad Doberan. Wer kennt nicht den straßenbahnähnlichen Verlauf der Dampfzüge durch die Stadt? Dicht vorbei an den Häuserzeilen im Zentrum. Weiter draußen verläuft die Trasse parallel zur Ostseeküste entlang der weiten Felder und Wiesen, erreicht das Ostseebad Heiligendamm mit seiner mondänen Badearchitektur und endet in Kühlungsborn.
Besuch Doberaner Münster, Aufenthalt Heiligendamm, der "Weißen Stadt am Meer".
Übernachtung im Raum Wismar / Rostock

Saßnitz, Mukran, Königsstuhl

Ja, hier an der Küste gab es ehemals eine Steilstrecke. Mit 27 ‰ Gefälle ging es zum Bahnhof nach Saßnitz Hafen. Heute ist die Trasse noch erkennbar. Der neue Fährbahnhof Mukran wurde 1986 als heute größter deutscher Fährhafen errichtet und verfügt über Gleise in Regel- sowie in Breitspur. Unweit von Saßnitz erhebt sich der Kreidefelsen "Königsstuhl". Mit seinen 118 mNN stellt er neben einer Landmarke auch ein allseits bekanntes Wahrzeichen Rügens dar.
Übernachtung Raum Stralsund
 

Rasender Roland, Jagdschloß Granitz

Putbus - Binz - Sellin - Baabe - Göhren: die bedeutendsten Seebäder auf Rügen werden durch die Dampfzüge der Rügenschen Bäderbahn verbunden. Bald 125 Jahre gibt es sie. Viele Veränderungen, Streckenstillegungen, aber auch Erweiterungen des Streckennetzes hat die Bahn erfahren. Erleben Sie die Fahrt im Dampfzug entlang der rügenschen Ostseeküste.
Einen herrlichen Blick über die Insel genießen Sie vom Turm des Jagdschloßes Granitz. Über 154 gusseiserne Stufen erreichen Sie die Aussichtsplattform auf dem Mittelturm - ein Aufstieg der sich lohnt!
Übernachtung Raum Stralsund.

Usedomer Bäderbahn, Peenemünde, Karnin

Auf der Sonnen
insel Usedom verkehrt eine Reglspurbahn vom Festland über die Wolgaster Klappbrücke bis Zinnowitz und Seebad Heringsdorf. Bis 1945 ging es vom Festland auch bei Karnin über den Peenestrom. Nach der Sprengung der Brücke sind heute noch sehenswerte Reste der alten Hubbrücke zu sehen.
Von Zinnowitz geht die alte "Werksbahn" nach Peenemünde. Die ehemalige Heeresversuchsanstalt betrieb eine elektrifizierte, teils zweigleisige Strecke nach Peenemünde. Besuchen Sie heute mit uns das Historisch Technische Museum Peenemünde.
Übernachtung Raum Stralsund.

Eisenbahnmuseum Gramzow, Heimreise

Auch die schönste Zeit geht einmal vorüber. Doch wir wollen nicht die Heimreise antreten, ohne im Brandenburgischen Museum für Klein und Privatbahnen einen Stop einzulegen. Hier werden hauptsächlich regelspurige Fahrzeuge der Nebenbahnen liebevoll restauriert und ausgestellt. Auf der nun folgenden Rückfahrt lassen wir das Erlebte noch einmal Revue passieren.
Transfer nach Oranienburg, Dessau, Leipzig und Dresden inklusive.

 

Termin

29.10. - 03.11. 2019
(individuelle Termine
und Zustiegsorte auf Anfrage)

 

Im Reisepreis enthalten:

  • 5x Übernachtung / Frühstück
    - Begrüßungsdrink
  • Fahrt im Dampfzug
    der Schmalspurbahn Klütz - Reppenhagen
  • Fahrt im Dampfzug "Molli"
  • Eintritt in das Doberaner Münster
  • Aufenthalt in Heiligendamm
    - Besuch ehem. Bahnhof Saßnitz Hafen
  • Besuch Fährbahnhof Saßnitz Mukran
  • Eintritt Königsstuhl
  • Fahrt im Dampfzug "Rasender Roland"
  • Eintritt Jagdschloß Granitz
  • Eintritt Historisch-Technisches
    Museum Peenemünde
  • Fahrt mit der Usedomer Bäderbahn
  • Fahrt nach Karnin
  • Eintritt Eisenbahnmuseum Gramzow
  • fachkundige Reiseleitung
  • Transfer ab Hotel zu den Ausflugszielen
  • Transfer von und nach Dresden, Leipzig, Dessau und Oranienburg
  •  Reisepreissicherungsschein
     


 

Unser Reisepreis
 
Im Doppelzimmer: 920,00 €
Einzelzimmerschlag: 75,00 €
Kinder bis 12 Jahre: 30% Rabatt

Der Reisepreis gilt ab Dresden, Leipzig, Dessau und Oranienburg.
Individuelle Zustiege entlang der Reiseroute nach Absprache. Auf Anfrage kann ein Transfer von und zu Ihrem Heimatort erfolgen.

 

Home | Kontakt | Buchungsanfrage | Reisebedingungen | Links |Tickets | Datenschutz | Impressum  Seitenanfang