Dampferlebnis Harz

Jahrhunderte alte Fachwerkbauten, romantische, enge Gassen in den Städten, Burgruinen auf den Hügeln im Harzvorland. Schroffe –aber auch liebliche- Felsformationen in den Tälern, weite Hochebenen und wunderbare Bergeshöhen machen diesen Landstrich so unverwechselbar. Eine der Hauptattraktionen sind allerdings die dampfbetriebenen Schmalspurbahnen zwischen Quedlinburg, Harzgerode, Wernigerode und Nordhausen mit dem traumhaften Abschnitt zum Brocken.
Steigen Sie ein und erleben Sie ein Dampfwochenende der Superlative!
 

Anreise, Brockenbahn

Transfer von Bautzen, Dresden, Chemnitz und Leipzig inklusive.
Herzlich Willkommen geheißen werden Sie von unserem fachkundigen Reiseleiter.
Seit 1899 gibt es den Zugverkehr zum 1125 mNN gelegenen Bahnhof Brocken. Dieser soll heute mit dem Dampfzug erreicht werden. Die Brockenbahn mit ihren 19 km ab Drei Annen Hohne ist ein Höhepunkt im Streckennetz der Harzer Schmalspurbahnen. Ab dem Bahnhof Wernigerode steigt die Trasse von 234 mNN um knapp 900 m zum 35 km entfernten Bahnhof Brocken.
Fahrt zur Unterkunft.


Wernigerode, Bw-Führung Westerntor

Heute erleben Sie die "bunte Stadt am Harz". Eine Fahrt im Dampfzug von Wernigerode nach Drei Annen Hohne und zurück bis Westerntor lassen den Tag angenehm beginnen. Im Bahnbetriebswerk Westerntor erwartet Sie dann eine Betriebsführung. der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Stadt. Freizeit in Wernigerode.

Selketalbahn, Rübeländer Tropfsteinhöle

Als der romantischste Teil des gesamten Streckennetzes der HSB wird die Selketalbahn beschrieben. Von Quedlinburg über Gernrode, Alexisbad und Stiege bis Hasselfelde führt die heutige Route. Im Dampfzug genießen sie die engen Schluchten im Selketal und die weiten Hochflächen um Güntersberge. In Stiege ist die Wendeschleife sehenswert.


Harzquerbahn, Heimreise

In Nordhausen im Südharz startet die heutige Dampfreise quer über den Harz. 1897 verkehrte der erste Zug auf einem Teilabschnitt dieser Strecke. Heute umfasst das Gesamtnetz der HSB rund 140 km in 1000 mm Spurweite: „Die Größte unter den Kleinen“.
Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt nach Nordhausen im Triebwagen. Anschließend treten Sie die Heimreise an.

 

 

 

Termin

10.10. - 13.10. 2019

(individuelle Termine
und Zustiegsorte auf Anfrage)



Im Reisepreis enthalten:

  • 3x Übernachtung / Frühstück
  • Begrüßungsdrink
  • Fahrt im Dampfzug der
    Harzquerbahn von Wernigerode
    nach drei Annen Hohne
  • Fahrt im Dampfzug
    auf der Selketalbahn zwischen
    Quedlinburg und Alexisbad
  • Fahrt im Dampfzug
    auf den Brocken
  • Besuch Rübeländer Tropfsteinhöle
  • fachkundige Reiseleitung
  • Transfer ab Hotel zu den
    Ausflugszielen
  • Transfer von und nach Leipzig, Chemnitz, Dresden, Bautzen
  • Reisepreissicherungsschein
     

 

Unser Reisepreis

Im Doppelzimmer: 356,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 45,00 €
Kinder bis 12 Jahre: 30% Rabatt


Reisepreis gilt ab Bautzen, Dresden, Chemnitz, Leipzig. Weitere Zustiege entlang der Reiseroute nach Absprache möglich. Auf Anfrage kann ein Transfer von und zu Ihrem Heimatort erfolgen.
 

Home | Kontakt | Buchungsanfrage | Reisebedingungen | Links |Tickets | Impressum  Seitenanfang